AKTUELL

Parcours „KlarSicht“ an der Harener Martinus-Oberschule für die Klassen 7

Die Oberschule in Haren hat ein von der Diakonie entwickeltes Präventionsprogramm angeboten, das Schüler der 7. Klassen über den Umgang mit Alkohol und Nikotin aufklären soll.

Das als sogenanntes Peer-to-Peer Projekt ausgelegte Programm, in dem die zumeist 13-jährigen Mädchen und Jungen von Schülern und Schülerinnen der 10. Klassen betreut werden, startete um 8 Uhr mit einer Klasse 7. An fünf Stationen standen die Ansprechpartner aus dem Profil „Gesundheit und Soziales“ der Martinus-Oberschule für die Siebtklässler bereit. Von einem kritischen Blick auf Werbung über unterschiedliche Promillegehalte, Konsequenzen von Rauschzuständen bis hin zu den Gefahren von Nikotin konnten die Schüler sich persönlich einbringen und beispielsweise eine Werbung für ein selbst ausgedachtes alkoholisches Getränk gestalten, eine Bildergeschichte erfinden oder mithilfe von sogenannten „Rauschbrillen“ erfahren, wie es sich anfühlt, die Kontrolle über den eigenen Körper zu verlieren. Herzlichen Dank an  Steffi Rolfes von der Fachambulanz Sucht der Diakonie Emsland, die dieses Projekt zusammen mit den beiden Profilkursen Gesundheit und Soziales Klasse 10 der Martinus- Oberschule durchführte.

70 71 72 73 74 75 76 77 78
VERTRETUNGSPLAN
MITTEILUNGEN
Informationen zur Berufsvorbereitung 
und zu den Praktika findet
 man unter ANGEBOTE   
     
dvsgo_martinus_oberschule_haren.pdf
28.05.2018
180 KB
nachsitzen.pdf
16.03.2018
322 KB
buchliste_ausleihe_5_2018_19.pdf
25.06.2018
213 KB
buchliste_ausleihe_6_(4).pdf
25.06.2018
216 KB
buchliste_ausleihe_h8_(4)(1).pdf
25.06.2018
257 KB
schulbuchausleihe_r9_(2).pdf
25.06.2018
223 KB
schulbuchausleihe_r10_(3).pdf
25.06.2018
222 KB
schulbuchausleihe_7_(5).pdf
25.06.2018
222 KB
buchliste_ausleihe_h10_(3).pdf
25.06.2018
306 KB
buchliste_ausleihe_h9_(5).pdf
25.06.2018
259 KB
schulbuchausleihe_r8_(2).pdf
25.06.2018
224 KB

 

BILDER