AKTUELL

Junge Gemüsebauern sind die „Alltagshelden 2017“ Preisverleihung in der Turnhalle der Overbergschule – Urkunden und Preise für vorbildlichen ehrenamtlichen Einsatz für Mitmenschen

Meppen (au) – In der Turnhalle der Overbergschule fand in dieser Woche die Ehrung der „Kleinen Alltagshelden 2017“ statt. Sieger wurde in diesem Jahr das „Best Bio Team“ aus Haselünne. Die Jungen und Mädchen bauten Gemüse an und verkauften es zu einem guten Zweck.

Schüler der Oberschule Haren und Moderator Christian Hüser.

Bei der Aktion „Kleine Alltagshelden“ handelt es sich um eine Kooperation der Freiwilligenagenturen und -zentren des Landkreises, des Emsland Kuriers und der Meppener Tagespost (MT) und des Landkreises Emsland. Alle Preisträger wurden von Bürgermeistern, Landkreisvertretern, der Meppener Tagespost, Pressesprecherin Petra Menger von der AOK geehrt und bekamen als verdienten Lohn für ihren vorbildlichen Einsatz eine Urkunde und Geld- sowie Sachpreise – in diesem Jahr gestiftet unter anderem von der AOK, dem SV Meppen und dem Ferienzentrum. Schloss Dankern. Im folgenden die weiteren Preisträger. Schüler aus verschiedenen Jahrgangsstufen (ab Stufe 6) des Harener Gymnasiums : Diese bilden das Projekt „Generationsübergreifendes Lernen“, das sich für ältere Mitbürger des Seniorenzentrums St. Martinus engagiert. Die „CariKids“ aus Twist: Diese Gruppe von neun Kindern und Jugendlichen zwischen 6 und 15 Jahren bringt in vorbildlicher Weise nicht behinderte und behinderte Menschen zusammen. Das geht vom Blumenpflanzen bis zur gemeinsamen Karnevalsfeier. Kinder aus mehreren Twister Kirchengemeinden: Die Jungen und Mädchen sind unermüdlich bei Wind und Wetter ehrenamtlich tätig, sei es als Austräger des Kirchenblattes, als Messdiener oder als Sternsinger. Mit Mia Moorkamp (Meppen), Moritz Klinke (Twist) und Lennox Hagen (Haren-Wesuwe) wählte die Jury drei Einzelalltagshelden aus. Lennox rettete seiner zusammengebrochenen Großmutter das Leben. Moritz setzte sich für in seinem Wohnort lebende Flüchtlingskinder ein. Overberg-Schülerin Mia tat sich als Streitschlichterin an ihrer Schule hervor. Schüler der Klasse 4 der Overbergschule: Diese setzten sich für Kinder des heilpädagogischen Vitus-Kindergartens ein. Schüler der Oberschule Haren gestalteten ihren Schulhof mit Blumenwiese und weiteren Pflanzen. Moderiert wurde die Veranstaltung wie immer von Christian Hüser vom Freiwilligenzentrum Meppen. Für zwei grandiose Zaubershoweinlagen sorgte Magier Endrik Thier aus Ahaus.

Quelle: http://epaper.el-kurier.de/ausgabe/EME_So# vom 04.03.2018

24 25 26 27 28 29 30 31 32
VERTRETUNGSPLAN

18.06.2018

St. Klasse Es fehlt Es vertritt Fach Bemerkung Raum
1. 8a Me We HW K2
2. 8a Me We HW K2
3. 6a Sue Be SP T3
4. 6a Sue Be SP T3
9a, 9b Kt Ke MA F031
5. 5b Sue SP fällt aus
8c Kt PH Unterricht bei El Phy
6. 8b St KU fällt aus
9b Kt PH fällt aus

MITTEILUNGEN
Informationen zur Berufsvorbereitung 
und zu den Praktika findet
 man unter ANGEBOTE   
     
dvsgo_martinus_oberschule_haren.pdf
28.05.2018
180 KB
nachsitzen.pdf
16.03.2018
322 KB
    

 

           

 

           

BILDER