AKTUELL

9d gewinnt Preis beim Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für Politische Bildung

Die Klasse 9d hat mit Unterstützung von Herrn Berenzen erfolgreich am „Schülerwettbewerb zur politischen Bildung“ 2017/2018 teilgenommen und trotz der Konkurrenz von etwa 2300 Beiträgen einen Geldpreis in Höhe von 150 € gewonnen.

Mit einer Sonderausgabe des fiktiven „Martinusblattes“ hat sich die Klasse 9d über mehrere Wochen mit dem polarisierenden US-Präsidenten Donald Trump kritisch auseinandergesetzt und eine ausgewogene, gut recherchierte und professionell gestaltete Sonderzeitung geschaffen. Mehrere selbst ausgesuchte und aufeinander abgestimmte Themen wurden dabei in Gruppenarbeiten erarbeitet und schließlich zusammengetragen. Nicht nur Trumps Werdegang, sondern auch die Problematik von Populismus mit Hilfe sozialer Netzwerke als auch seine Wahlversprechen wurden dabei kritisch untersucht.

Das Preisgeld möchte die Klasse für eine gemeinsame Aktivität ausgeben und sich damit für die umfangreiche Arbeit belohnen.

21 22 23 24 25 26 27 28 29
VERTRETUNGSPLAN

18.06.2018

St. Klasse Es fehlt Es vertritt Fach Bemerkung Raum
1. 8a Me We HW K2
2. 8a Me We HW K2
3. 6a Sue Be SP T3
4. 6a Sue Be SP T3
9a, 9b Kt Ke MA F031
5. 5b Sue SP fällt aus
8c Kt PH Unterricht bei El Phy
6. 8b St KU fällt aus
9b Kt PH fällt aus

MITTEILUNGEN
Informationen zur Berufsvorbereitung 
und zu den Praktika findet
 man unter ANGEBOTE   
     
dvsgo_martinus_oberschule_haren.pdf
28.05.2018
180 KB
nachsitzen.pdf
16.03.2018
322 KB
    

 

           

 

           

BILDER