AKTUELL

Nicht nur zuschauen – selbst ausprobieren

Nach der Potentialanalyse im Februar ging es für die Schülerinnen und Schüler der achten Realschulklassen der Oberschule im April für zwei Wochen in die Werkstatttage.

Hier konnten sie über das BTZ, die VHS oder auch die Marienhausschule in den verschiedensten Berufsfeldern tätig werden und sich ausprobieren. Anders als in einem Betriebspraktikum, in dem die Praktikanten häufig zuschauen müssen, stehen die Schülerinnen und Schüler bei den Werkstatttagen im Mittelpunkt.
So wurde unter Anleitung von erfahrenen Ausbildern gemauert, gezimmert und gepflastert..., es wurden Blumengestecke angefertigt, Rucksäcke genäht oder auch verschiedenste Gerichte gekocht. Ebenso gab es in den Bereichen Metall, Informationstechnik oder auch Bürowesen einiges auszuprobieren.

Die Schülerinnen und Schüler haben in den zwei Wochen insgesamt jeweils 4 Berufsfelder durchlaufen, sodass sie nach diesen Werkstatttagen mit vielen beruflichen Erfahrungen wieder in den Schulalltag starten.

26 27 28 29 30 31 32 33 34
VERTRETUNGSPLAN
MITTEILUNGEN
Informationen zur Berufsvorbereitung 
und zu den Praktika findet
 man unter ANGEBOTE   
     
dvsgo_martinus_oberschule_haren.pdf
28.05.2018
180 KB
nachsitzen.pdf
16.03.2018
322 KB
buchliste_ausleihe_5_2018_19.pdf
25.06.2018
213 KB
buchliste_ausleihe_6_(4).pdf
25.06.2018
216 KB
buchliste_ausleihe_h8_(4)(1).pdf
25.06.2018
257 KB
schulbuchausleihe_r9_(2).pdf
25.06.2018
223 KB
schulbuchausleihe_r10_(3).pdf
25.06.2018
222 KB
schulbuchausleihe_7_(5).pdf
25.06.2018
222 KB
buchliste_ausleihe_h10_(3).pdf
25.06.2018
306 KB
buchliste_ausleihe_h9_(5).pdf
25.06.2018
259 KB
schulbuchausleihe_r8_(2).pdf
25.06.2018
224 KB

 

BILDER